Pressearbeit, damit Sie zum Frühstück wissen was Los war.

 

Auch auf böse Überraschungen sind wir vorbereitet. 

Von Freitag 01.12.2017 bis Sonntag 03.12.2017 findet rund um die St. Pankratius Kirche zu Burgdorf der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. 

Wie auch schon in den Vorjahren, werden am Sonntag verschiedene Musikgruppen "kleine" Konzerte in der Kirche geben. Der Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen, der ab 18:00 Uhr zu hören ist, freut sich schon jetzt Sie als Zuhörer begrüßen zu können.

Übungdienst der Kinderfeuerwehr ist jeden Freitag (außer in den Ferien) von 16:30 bis 17:30 Uhr.

https://www.feuerwehrflitzer41.de

Im Rahmen des 09. November möchten wir an unseren Kameraden Georg Jacobsohn Erinnern.

Georg Jacobsohn

In Burgdorf waren sowohl Christen, als auch Juden in Vereinen verteten. In der Feuerwehr hat der Jude Georg Jacobsohn eine große Rolle gespielt. Er war lange erster Mann an der Spritze, führte von 1925 bis 1929 das Rechnungswesen im Verein und von 1930 bis 1933 gehörte er der Dreierführung der Feuerwehr als Adjudant neben dem ersten und zweiten Hauptmann an. Im Jahr 1933 wurde in dem Beitragsbuch allerdings sein Name gestrichen und dazugeschrieben: "Ausgetreten am ersten September 1933". Am Ehrenabend darauf wurden 22 Mitglieder der Feuerwehr entlassen, darunter auch Georg Jacobsohn mit 29 Dienstjahren.

 

 

 

http://www.erinnerungundzukunft.de/index.php?id=508&L=bndnrizwdsauch