Am heutigen Tag hatten fünf unserer Kameraden die Aufgabe, Enten zu schubsen.

Beim diesjährigigen Entenrennen auf der Burgdorfer Aue waren sie für das barrierefreie Schwimmen gleichnamiger Quietscheentchen verantwortlich und leisteten sofort Hilfe, wenn sich eine der "Teilnehmerinnen" in Hindernissen verfing.

 

Unklar ist, ob das nun eigentlich unter den Begriff "Tierrettung" fällt, oder ob es einfach Western Style ist...

 

In eigener Sache wollen wir einmal für den diesjährigen Aue Cup im Ortsteil Weferlingsen aufmerksam machen, bei dem auch unsere Wettkampfgruppe antreten wird. Die Weferlingser Kameraden und wir freuen uns über interessierte Besucher! Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Abends wird der Wettkampftag mit einem Dorffest gefeiert.

Am heutigen Tag gaben sich Jörg und Lena von der Ortsfeuerwehr Hülptingsen ihr Ja-Wort.

Die Ortsfeuerwehr Burgdorf gratuliert und wünscht euch für eure gemeinsame Zeit alles Gute!

Unser Kamerad Christopher Zink feierte gestern in seinen 30 Geburtstag herein. Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen, ihn (noch 29 jährig) die Rathaustreppe fegen zu lassen. Dazu holten wir Christopher mit unseren "Opa" (Tanklöschfahrzeug Bj. 1954) ab. Am Rathaus wartete dann nicht nur seine Familie, sondern auch der eine oder andere Müllsack mit Kronkorken auf ihn. Kurz vor Ende verringerte sich die Zahl der Schaulustigen auf Grund eines Alarmes.

Wir wünschen dir auch hier noch einmal alles gute zu deinem 30. Geburtstag!

 

Neulich berichteten wir bereits über den Erfolg von Leah und Ingo Bähre im Rahmen ihrer Zielsicherheit beim Schützenfest 2016. Nun wurde eine weitere Kameradin aus unseren Reihen gekührt - Hanna Schulz, welche beruflich in Burgdorf arbeitet und somit bei uns ihren Dienst versieht, wurde beim Schützenfest Obershagen zur Feuerwehr-, wie auch Jugendkönigin gekührt. Herzlichen Glückwunsch!