Einsatz Nr. 148/2021 :
Kellerbrand


Einsatzkategorie: b1 - Kleinbrand Zugriffe: 467
Einsatzort: Uetzer Str.
Datum: 19.11.2021
Alarmierungszeit: 05:13 Uhr
Einsatzende: 12:00 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger (Ortswehr)
Mannschaftsstärke: 21
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Burgdorf
Feuerwehr Hülptingsen
Feuerwehr Dachtmissen
Polizei
Rettungsdienst

Fahrzeugaufgebot :   ELW 1  TLF 16/25  HLF 20  DLA(K) 23/12  LF 8  MTW  LF 10  MTW  TSF-W  FuStW  RTW  NEF
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

In einem Mehrfamilienhaus brannte ein Kellerraum. Da die Türen zum Keller im Nachbargebäude und zu den jeweiligen Treppenhäusern offen standen, waren diese stark verraucht, sodass 20 Bewohner ihre Wohnungen nicht mehr selbstständig verlassen konnten.

Über Steckleitern und mit Brandfluchthauben wurden die Bewohner dann aus ihren Wohnungen evakuiert.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer im Keller schnell löschen und wir konnten mit Belüftungsmaßnahmen und Nachkontrolle der Wohnungen beginnen.

Anschließend wurden alle Wohnungen kontrolliert auf eventuellen Rauch, der hineingezogen sein könnte, so dass die Bewohner nach ein paar Stunden wieder zurück in ihre Wohnungen konnten.

Zwischenzeitlich hatten Mitarbeiter des naheliegenden Edeka Marktes, die gerade am vorbereiten auf den Tag waren, kurzerhand den Rettungsdienst unterstützt dabei, die betroffenen Bewohner zu betreuen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder