Einsatz Nr. 84/2023 :
Brand eines Hausanbaus


Einsatzkategorie: b2 - Mittelbrand Zugriffe: 1982
Einsatzort: Burgdorf - Rhedener Str.
Datum: 03.06.2023
Alarmierungszeit: 20:48 Uhr
Einsatzende: 23:50 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger (Ortswehr)
Mannschaftsstärke: 32
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Burgdorf
Feuerwehr Heeßel
    Feuerwehr Hülptingsen
    Feuerwehr Dachtmissen
    Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen
    Polizei
    Rettungsdienst

    Fahrzeugaufgebot :   ELW 1  TLF 16/25  RW  HLF 20  DLK 23/12  LF 8  LKW  LF 10  MTW  TSF-W  TSF-W  FuStW  RTW  NEF
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht :

    In dem Garten eines Hauses brannte ein Holzanbau in voller Ausdehnung.
    Schon auf der Anfahrt war eine große schwarze Rauchwolke sichtbar und die erste Meldung, dass es sich um einen Wohnungsbrand handeln solle, bei dem sich noch Personen im Gebäude befinden sollten.
    Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage nicht, jedoch stand im Garten ein Holzanbau im Vollbrand. 

    Mit mehreren Trupps unter Atemschutz und insgesamt 4 C-Rohren wurde das Feuer bekämpft.
    Ein übergreifen auf das Wohngebäude, oder die Nachbargrundstücke konnte durch unseren schnellen Einsatz verhindert werden.

    Da das Feuer gerade in das Dach des Wohngebäudes gelaufen ist, mussten wir teile des Daches abreißen und sicherstellen, dass es nicht weiterbrennt.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder