LF 8

LF 8 - Löschgruppenfahrzeug 8

Fahrzeug: Mercedes Benz Atego 815 F

Leistung: 100 kW (136 PS)

Besatzung: 1/8

Auf-/ Ausbauhersteller: Ziegler

Pumpenleistung: 800 L/min

Baujahr: 2002

Funkrufname: 28-43-1

Verwendung: Das LF 8 kommt unterstützend zum LF 16 und dem TLF zu Brandeinsätzen zum Einsatz und bringt weitere Atemschutzgeräteträger und Schläuche zur Einsatzstelle.
Zwei Plätze sind direkt mit Atemschutzgeräten ausgerüstet, sodass sich zwei Feuerwehrleute schon während der Fahrt ausrüsten können. Außerdem sind weitere 4 Atemschutzgeräte und mehrere Ersatzflaschen verlastet, sodass bis zu 6 Leute sich mit Atemschutz ausrüsten können.

Das Fahrzeug besitzt zwei voneinander unabhängige Pumpen, eine fest eingebaute und eine Tragbare, sodass eine Wasserentnahmestelle eingerichtet werden kann, ohne dass das Fahrzeug an einem Platz gebunden ist.
Das LF 8 besitzt keinen Wassertank, da der Platz benötigt wurde, um lange Schubladen mit Schläuchen zu verlasten, die eine einfache Verlegung von bis zu 600 Meter Schlauchleitung während der Fahrt ermöglichen.

LF 8