Einsatz Nr. 17/2024 :
Ausgelöster Rauchwarnmelder / Wohnungsbrand


Einsatzkategorie: b1 - Kleinbrand Zugriffe: 1042
Einsatzort: Burgdorf - Gerhart-Hauptmann-Platz
Datum: 24.01.2024
Alarmierungszeit: 08:01 Uhr
Einsatzende: 11:00 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger (Ortswehr)
Mannschaftsstärke: 14
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Burgdorf
Feuerwehr Dachtmissen
Polizei
Rettungsdienst

Fahrzeugaufgebot :   ELW 1  HLF 20  DLK 23/12  LKW  MTW  TSF-W  FuStW  RTW
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Nachbarn wurden in einem Haus durch einen piependen Rauchwarnmelder aufmerksam und alarmierten uns.
Bei unserem Eintreffen bestätigte sich die Lage und wir fanden eine stark verqualmte Wohnung vor.
Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und suchte in der Wohnung unter Nullsicht das Feuer, welches für die Rauchentwicklung verantwortlich war. In einem Zimmer war ein kleines Feuer entstanden, welches schnell abgelöscht werden konnte. Mit insgesamt 4 Trupps wurden Teile der Wohnung ausgeräumt und Glutnester abgelöscht. Mit Wärmebildkameras wurde alles nachkontrolliert und mit Schaum endgültig die verbliebenen Gegenstände abgelöscht.