Einsatz Nr. 118/2018 :
Tierrettung ;-)


Einsatzkategorie: hw1 - Wasserrettung ohne Menschengefährung Zugriffe: 949
Einsatzort: Aue, zwischen Brücke Kl. Brückendamm und Brücke Tierheim
Datum: 15.09.2018
Alarmierungszeit: 11:47 Uhr
Alarmierungsart: Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Ortswehr Burgdorf

Fahrzeugaufgebot :
Hilfeleistung

Einsatzbericht :

Beim "Entenrennen" werden 5000 Plastikenten von der Brücke Braunschweiger Straße zu Waser gelassen, um diese am Ziel am Pferdemarkt wieder aus dem Wasser zu fischen.

Seit einigen Jahren begleitet die Feuerwehr Burgdorf dieses mit unseren "Entenschubsern". Dabei werden die Enten, die sich im Uferbereich verfangen, von Kameraden durch einen Schubs animiert, sich weiter am Rennen zu beteidigen. Dieses geschieht natürlich äußerst schonend ;-)

Am Ziel angekommen tauchten diesmal ca 3000 Plastikenten unter der Absperrung durch und flüchteten flußabwärts Richtung Hülptingsen.

Zum Einfangen der gelben Gesellen bauten wir, als Sofortmaßnahme, ein Netz an der Brücke "Tierheim" auf. Danach stiegen Kameraden in Wathosen ins Wasser und fingen die flüchtigen Enten wieder ein.